It looks like you are visiting our website from within the U.S.

The securities mentioned on this website are not being offered, and will not be sold, within the United States or to, or for the account or benefit of, any U.S. person. Hence, we cannot grant access.

If you are not accessing the website from within the U.S., please contact us for support.
In order to investigate the issue, please provide your geographical location and the time when you tried to access this website.

  • Netherland: 0800 - 0221864 / infomarkets@gs.com
  • Belgium: 0800 - 81963 / infomarkets@gs.com
  • Germany: 0800 - 6746367 / zertifikate@gs.com
  • Switzerland: 044 - 2241144 / swisswarrants@gs.com

Our new website has a better performance, new features and works seamlessly across devices. You can still access the old classic.gs.de

Daran sollten Sie denken!

Wirtschafts- und Unternehmenskalender – KW 31

Zinsentscheidungen, BIP-Prognosen, Einkaufsmanagerindizes, Unternehmensergebnisse und mehr …
Interview

„Das Basiswissen hat sich deutlich verbessert“

Christian Schlegel ist Börsianer mit Leib und Seele. Seit 35 Jahren ist der ehemalige Börsenmakler an den Aktien- und Terminmärkten aktiv. Mit KnowHow sprach der 57-Jährige über den Tagesablauf eines Traders und über seine Erfahrungen als Börsencoach.
Marquee-QuickPoll-Umfrage 06/2022

Markt ohne Richtung?

Die Anleger werden immer pessimistischer und haben zunehmend Schwierigkeiten, Wege zu finden, um den Markt zu spielen, so die Ergebnisse der Marquee-QuickPoll-Umfrage der Global Markets Division vom Juni 2022 unter fast 1.500 institutionellen Kunden.
Hebelprodukte

Faktor-Zertifikate oder Knock-outs?

Die Welt der Hebelprodukte ist vielfältig: Wer auf der Website gs.de unter dem Menüpunkt „Produkte“ die Kategorie „Hebel“ auswählt, stößt auf vier Arten: klassische Call- und Put-Optionsscheine, Knock-out-Produkte, zu denen Turbos und Mini-Futures zählen, Faktor-Zertifikate sowie Discount-Optionsscheine. Wann ist welches Produkt vorteilhaft?
Handelsströme und Bestände:

Deglobalisiert sich die Welt?

Investoren stellen sich zunehmend die Frage, ob der Handelskrieg zwischen den USA und China, die Pandemie und vor allem der Einmarsch Russlands in die Ukraine eine neue Ära der „Deglobalisierung“ einläuten.
Importe aus Emerging Markets:

Deglobalisierung und Inflation

Eine allmähliche Verlangsamung des Wachstums der grenzüberschreitenden Handelsströme könnte die Wahrscheinlichkeit verstärken, dass es zu einer höheren Inflation und zu höheren Nominalzinsen als vor der Pandemie kommt.
Interview

Bauen für die Zukunft: Werden Bauherren „grün“?

Nora Creedon, Investorin in Private Real Estate im Goldman Sachs Asset Management, spricht im „Briefly“-Interview darüber, wie die Aussichten für „grüne Investments“ im Immobiliensektor sind.
Marquee-QuickPoll-Umfrage 05/2022

Bären, Rezession und der Ausverkauf der Technologiebranche

Laut der jüngsten Marquee-QuickPoll-Umfrage der Global Markets Division unter fast 1.200 Teilnehmern werden die Anleger immer pessimistischer, da die Erwartungen einer Rezession steigen.
Unless otherwise indicated the data source for Goldman Sachs products is Goldman Sachs. For products issued by other manufacturers is Infront & Börse Stuttgart.
Language: deen
Hotline: 0800 / 674 63 67
Version: 0.8.96